26.01.2015

LECKER, LECKER SÖSSCHEN...


KLEINER SELLERIESALAT MIT GLASIERTEN KASTANIEN

KARTOFFEL - BIRNENSUPPE MIT ZIEGENFRISCHKÄSE

KÜRBIS - ZWIEBEL - TARTE

WINTERLICHES CURRY MIT SAFRAN - ZIMT - REIS

ORANGENMOUSSE MIT KLEINEM ORANGEN - MOHNKUCHEN


DIESES MENÜ WÜRDEN WIR GERNE FÜR UNSERE GÄSTE 
AM GÄSTETISCH VOM 30. JANUAR KOCHEN...
FALLS ES DENN NOCH EIN PAAR ANMELDUNGEN
GEBEN WÜRDE. AKTUELL HABEN WIR 6 
UND WEITERE 6 MÜSSTEN WIR NOCH KRIEGEN...
DENN NA JA... WIR SIND NACH DEM TOTAL 
AUSGEBUCHTEN 2014 ETWAS VERWÖHNT ;-)
UND HABEN UNS IRGENDWANN DAZU ENTSCHIEDEN,
UNSEREN GÄSTETISCH NUR NOCH DURCH ZU FÜHREN,
WENN WIR MINDESTENS 12 GÄSTE
 UM UNSEREN TISCH VERSAMMELT HABEN.

ÜBER SPONTANE ANMELDUNGEN 
WÜRDEN WIR UNS SEHR FREUEN!

25.01.2015

HEKTIK IN STANSER GASSEN...

SONNTAG MORGEN FRÜH UM 07.30...
ICH WERDE ABRUPT ZUM SCHLAF HERAUS GERISSEN
UND LAUSCHE DEM GERUMPEL UNTEN IN DER GASSE,
WELCHES MICH GEWECKT HAT.
DER SCHNEEPFLUG??
EIN BLICK AUS DEM FENSTER ZEIGT MIR EINEN 
HAUCH VON SCHNEE... VIELLEICHT 4 ZENTIMETER...
WELCHE VON BESAGTEM SCHNEEPFLUG 
ENERGISCH BEISEITE GEPFLUGT WERDEN.
INSGESAMT VIERMAL RUMPELTE DER PFLUG
DIE GASSE RUNTER UND WIEDER RAUF, 
BIS ER JENEN ZARTEN, WEISSEN FLAUM
ZU SEINER ZUFRIEDENHEIT BESEITIGT HAT.
RUNDHERUM WERDEN FENSTER AUFGERISSEN
UND IN DEREN ÖFFNUNGEN TAUCHEN VERSCHLAFENE
GESICHTER AUF, WELCHE ÄHNLICH WIE ICH ETWAS IRRITIERT, 
DEM SONNTÄGLICHEN TREIBEN ZUSCHAUEN.



UNTERDESSEN IST ES 09.15
UND IN UNERER NACHBARSCHAFT HÖRT MAN
SCHNEESCHAUFELN ÜBER DIE "BSETZISTEINE" SCHABEN
UND NEBST DEN SCHNEEPFLÜGEN UNSERER GEMEINDE,
HÖRT MAN AUCH DEN EINEN UND ANDEREN PRIVATEN 
MIT SEINEM GERÄT HIN UND HER RUMPELN.



SCHON SEIT JAHREN STAUNE ICH ÜBER DIE 
SCHNEERÄUM-POLITIK AUF SCHWEIZER STRASSEN.
KAUM FÄLLT EIN HAUCH VON SCHNEE VOM HIMMEL,
WIRD ER MIT PFLUG UND SALZ BESEITIGT.
DAS ERGEBNIS IST IN DER REGEL EIN GRAUER,
RUTSCHIGER PFLOTSCH, ANSTELLE VON GRIFFIGEM SCHNEE.
GERADE DIESE GEMÄCHLICHKEIT UND RUHE,
WELCHE SCHNEEFALL MIT SICH BRINGT,
WÜRDE VIELEN MENSCHEN GUT TUN.
ZUDEM ZEIGEN UNS REGIONEN WIE DAS ENGADIN,
DASS ES SICH AUCH AUF SCHNEE GUT LEBEN,
AUTO FAHREN UND LAUFEN LÄSST.


EINEN WUNDERSCHÖN, GERUHSAMEN
UND VERSCHNEITEN WINTERTAG WÜNSCHE ICH EUCH!

23.01.2015

DAS ROSIE PROJEKT...

DAS WEIHNACHTSGEBÄCK IST WEGGEPUTZT,
DER GLÜHWEIN AUSGETRUNKEN
UND WIR HABEN ZEIT FÜR GEMÜTLICHKEIT
UND KUSCHLIGE STUNDEN.
ES IST KALT... UND HI UND DA 
LIEGT SCHNEE IN DER LUFT.
ABER HEY... WIR MACHEN UNS EINEN FEINEN TEE,
WICKELN UNS IN UNSERE DECKE,
HABEN WOLLSOCKEN AN UNSEREN FÜSSEN
UND LESEN "DAS ROSIE PROJEKT"
VON GRAEME SIMSION.

HAUPTPERSON IST DON TILLMAN.
39, HOCHINTELLIGENT, SPORTLICH,
IMMER PÜNKTLICH, STAUBTROCKEN,
PEDANTISCH DURCHORGANISIERT
UND VON BERUF GENETIKER.

ER WILL HEIRATEN
UND ENTWIRFT AUF DER SUCHE NACH 
DER PASSENDEN KANDIDATIN 
EINEN 16 SEITIGEN FRAGEBOGEN
FÜR DIE IDEALE EHEFRAU.

UND DANN TRIFFT DON ROSIE...
DIE FÜR IHN INKOMPATIBELSTE FRAU DER WELT.

ICH HABE DAS BUCH VON EINEM 
MEINER SÖHNE ZU WEIHNACHTEN 
GESCHENKT BEKOMMEN...
UND VOM EINEM MEINER ANDEREN SÖHNE
"DER ROSIE EFFEKT".

ALSO, RAUF AUF`S SOFA
UND VIEL VERGNÜGEN!




17.01.2015

SCHULREISLI...

ICH MACHE HEUTE EINE SCHULREISE...
ZUSAMMEN MIT MEINEM WUNDERBAREN
FOTO-SHOOTING-TEAM.

UNSER ZUG FÄHRT IN STANS 8.10 UHR
UND WIR TREFFEN UM 8.32 UHR IN LUZERN EIN.
DAMIT AUCH ALLE WACH WERDEN,
GIBT ES ALS ERSTES IM FILOU & BENGEL,
BEIM VOGELGÄRTLI, EINEN KAFFEE 
UND FÜR DIEJENIGEN, DIE NOCH KEIN
 FRÜHSTÜCK HATTEN, ETWAS FEINES DAZU.
ANSCHLIESSEND WANDERN WIR VIA SANKT-KARLI-QUAI
BIS ZUM LUEGISLANDEGG UND STARTEN VON DA
UNSERE WANDERUNG DEN MUSEGGTÜRMEN ENTLANG.
VIA LÖWENPLATZ GELANGEN WIR 
ZUM GLETSCHERGARTEN, WO WIR EINEN 
KLEINEN ABSTECHER IN DEN SPIEGELSAAL MACHEN...
WIRD SICHER EIN GAUDI!!
JE NACH HUNGER UND ZEIT,
KÖNNEN WIR IM ANSCHLUSS DARAN,
IM HOFGARTEN ODER BEIM INDER UM DIE ECKE,
EINE KLEINIGKEIT ESSEN.
SO GEGEN 13.30 MACHEN WIR UNS AUF DEN WEG
IN RICHTUNG KKL, VON WO WIR UM 14.12 UHR
AUF DER BRÜCKE 1, EINE RUNDFAHRT
MIT DEM TORTENSCHIFF MACHEN WERDEN.
UM 16.47 UHR SIND WIR ZURÜCK IN LUZERN 
UND WENN WIR UNS SPUTEN, LANGT ES 
GERADE NOCH FÜR EINEN KLEINEN APERO
IN DER NACHBAR, BEVOR WIR PÜNKTLICH UM 18.00 UHR
BEI ANDY EINTREFFEN.

DIESE MAIL HAT MEIN TEAM VON MIR ERHALTEN...
UND DANN STAND DA,

NATÜRLICH MACHEN WIR UNSER REISLI NICHT SO... ;-)
SONDERN GANZ ENTSPANNT UND WIR 
GUCKEN EINMAL WO LUZERN UNS SO HINTREIBT.

ICH MEINE TORTENSCHIFF TZZZZ...
DIE EINE MAG ÜBERHAUPT NICHTS SÜSSES,
DIE ANDERE WILL NICHTS SÜSSES
UND DER ANDERE TRINKT EH LIEBER EIN BIER...
ALSO, WAS SOLL MAN MACHEN.

ABER UM 18.00 UHR MÜSSEN WIR 
AUF DER MATTE STEHN
UND DANN....

;-)



 

15.01.2015

KÖRNER, KRÄUTER & KNOBLAUCH...

IM NOVEMBER 2014
FEIERTEN WIR MIT UNSEREM GÄSTETISCH
SEIN DREI JÄHRIGES BESTEHEN.

FÜR UNS WAR ES EIN GROSSER TAG...
WAS GANZ KLEIN BEGONNEN HATTE,
WURDE IM ERSTEN JAHR FÜR MAXIMAL 12 GÄSTE GEPLANT
UND DANN, ALS DIE NACHFRAGE IMMER GRÖSSER WURDE,
FÜR MAXIMAL 16 GÄSTE.
WOBEI IMMER ÖFTER 18 ODER GAR 20 
WUNDERBARE MENSCHEN DIE RUNDE BEREICHERTEN.
DAMIT SIND NUN JEDOCH UNSERE MÖGLICHKEITEN
AN PLATZ, SOWOHL IN DER SACHENSUCHEREI
WIE AUCH IN DER KÜCHE, AUSGESCHÖPFT.

IM 2014 WAREN WIR RESTLOS AUSGEBUCHT
UND HABEN AUS DIESEM GRUND BEREITS DIE DATEN
FÜR DAS GANZE 2015 IN UNSERER AGENDA.

FREITAG 30. JANUAR 

FREITAG 27. FEBRUAR

FREITAG 13. MÄRZ

FREITAG 24. APRIL
(ausgebucht)

FREITAG 22. MAI

FREITAG 19. JUNI

SOMMERPAUSE

FREITAG 28. AUGUST

FREITAG 25. SEPTEMBER

FREITAG 30. OKTOBER

FREITAG 20. NOVEMBER

FREITAG 4. DEZEMBER

WIR FREUEN UNS AUF EIN KREATIVES GÄSTETISCH-JAHR
MIT VIELEN NEUEN UND VERTRAUTEN GESICHTERN
UND SCHÖNEN GESPRÄCHEN UND BEGEGNUNGEN.
















RESERVATIONEN GERNE PER MAIL AN



10.01.2015

NOCH BESTEHT DIE CHANCE AUF SCHNEE...

MIR HAT ES JA GEFALLEN, ALS DIE SCHWEIZ 
VOR ZWEI WOCHEN EINGESCHNEIT WURDE.
ES IST SO SCHÖN, WENN ALLES ZUR RUHE KOMMT...
DIE AUTOBAHNEN FAST LEER SIND, WEIL SICH NUR NOCH
DIEJENIGEN RAUF TRAUEN, 
DIE GEWOHNT SIND AUF SCHNEE ZU FAHREN.
IM MOMENT GEHT DAS THERMOMETER WIEDER 
IN DIE ANDERE RICHTUNG, ABER ER KOMMT SICHER 
IRGENDWANN WIEDER ... DER HERR SCHNEE.

ICH ERINNERE MICH AN EINEN WINTER VOR 10 JAHREN,
DA HATTE ES AN ZWEI WOCHENENDEN IM MÄRZ
SO VIEL GESCHNEIT WIE NIE. ICH WAR UNTERWEGS IN RICHTUNG
ZÜRICH UND WURDE IM SIHLTAL DURCH EINE KOLONNE GESTOPPT. 
BÄUME WAREN UNTER DEN SCHNEEMASSEN UMGESTÜRZT
UND VERSPERRTEN DIE FAHRBAHN. 
IRGENDWANN LIEF EIN FEUERWEHRMANN VON AUTO ZU AUTO
UND SAGTE ALLEN AUTO LENKERN, SIE MÜSSTEN 
UMDREHEN, ES WERDE NOCH LÄNGER GEHEN BIS DIE STRASSE
FREI WÄRE. ICH HATTE, UM MIR DIE INFO ANZUHÖREN 
MEIN FENSTER HERUNTER GELASSEN UND ALS ICH ES WIEDER
SCHLIESSEN UND DEN MOTOR STARTEN WOLLTE,
MACHTE MEIN IN DIE JAHRE GEKOMMENER HONDA KEINEN WANK.
UND SO WAR ICH IRGENDWANN DER EINZIGE WAGEN 
WEIT UND BREIT... HINTEN UND VORNE NUR SCHNEE...
ZUDEM SCHNEITE ES DICKE FLOCKEN DURCH MEIN 
WEIT OFFENES SEITENFENSTER... BRRRRRRRRRRRR... 
NICHT ANGENEHM ICH SAG`S EUCH!
NACH EINER WEILE KAM EIN GROSSER AMERIKANERWAGEN
GEFAHREN, MIT EINEM ZÜRCHER AUTO LENKER DARIN,
DER EINFACH NICHT GLAUBEN WOLLTE, DAS DER WEG NACH 
ZÜRICH NOCH IMMER VERSPERRT WAR. UND SO KONNTE ICH,
MIT HILFE MEINES ÜBERBRÜCKUNG KABELS UND EINEM
NETTEN ZÜRCHER, MEINEN WAGEN WIEDER STARTEN.
 WENDEN, LOS FAHREN UND ETWA GLEICH VIELE HUNDERT METER 
IN DER ANDEREN RICHTUNG NACH SIHLBRUGG, STAND ICH 
WIEDER HINTER DER KOLONNE. UNTERDESSEN WAREN 
AUCH AUF DIESER SEITE DES TALES BÄUME UNTER DEN 
SCHNEEMASSEN UMGESTÜRZT. WIEDER KAM EIN FEUERWEHRMANN
VON WAGEN ZU WAGEN MIT DER INFO, DIE AUTO LENKER
 MÜSSTEN ETWAS WEITER NACH RECHTS FAHREN,
DAMIT DAS FEUERWEHRAUTO DURCH FAHREN KÖNNE. 
NUR BEI MIR SAGTE ER ICH KÖNNE STEHEN BLEIBEN,
ICH SEI SCHON GENUG RECHTS. ICH HATTE JEDOCH 
NOCH ETWAS ABSTAND ZUM VORDEREN FAHRZEUG UND 
DURFTE MEINEN LAUFENDEN MOTOR WEGEN DER BATTERIE
EH NICHT AUSSCHALTEN UND SO DACHTE ICH MIR, ACH WAS...
 UND ROLLTE GUTE EINEINHALB METER VOR 
UND EIN BISSCHEN MEHR NACH AUSSEN... 
 KAUM STAND ICH DA, GAB ES EIN GERUMPEL 
UND EINE GROSSE TANNE LAG UNMITTELBAR HINTER 
DEM HECK MEINES AUTOS. DIE LANGEN ÄSTE HATTEN SICH 
WIE EINE DECKE ÜBER MEINEN WAGEN GELEGT UND IM
INNEREN WAR ES RECHT DUNKEL. DER FEUERWEHRMANN 
KAM ZURÜCK GERANNT, WAR MIR BEIM AUSSTEIGEN BEHILFLICH,
DENN ICH STAND AUF ETWAS WACKELIGEN BEINEN 
UND GRATULIERTE MIR DAZU, DASS ICH NICHT AUF IHN
GEHÖRT HATTE. 

SO MEINE ICH ES NICHT LIEBER HERR SCHNEE!!



07.01.2015

VORSÄTZLICHE VORSATZ VERHINDERER...

DER ALLTAG HAT UNS WIEDER
UND ANFANG JANUAR BEDEUTET ES INVENTUR
UND PLANEN DES NEUEN GESCHÄFTSJAHRES.
JEDE MENGE PROJEKTE WARTEN AUF UNS
UND WENN WIR SIE ALLE IN DIESES JAHR PACKEN WOLLEN,
MÜSSEN WIR GUT PLANEN. UND WENN NICHT...
MACHEN WIR SIE HALT IM NÄCHSTEN JAHR.

GEHÖRT IHR ZU DEN MENSCHEN, DIE SICH PER ENDE JAHR
ÜBERLEGEN WAS SIE IM NEUEN JAHR ANDERS MACHEN 
MÖCHTEN? GEHÖRT IHR ZU DEN MENSCHEN, 
DIE VORSÄTZE FÜR DAS NEUE JAHR HABEN?

WIR NICHT! WIR GEHÖREN ZU DENJENIGEN,
WELCHE SOFORT ÄNDERN, WENN ETWAS GEÄNDERT WERDEN 
SOLL ODER AKZEPTIEREN, WENN ES NICHT GEÄNDERT WERDEN WILL.

ICH KENNE SO VIELE MENSCHEN, DIE ZU NEUJAHR 
GROSSE VORSÄTZE HABEN, SICH ALLES MÖGLICHE VORNEHMEN
UND GANZ VIEL VERÄNDERN WOLLEN. 
WITZIGER WEISE HABEN SIE JEDES JAHR DIE SELBEN VORSÄTZE.
MEIST MACHT DAS GESAGTE UND DER VORSATZ AUCH SINN.
ICH FRAG MICH NUR, WARUM WARTEN SIE DANN BIS ENDE JAHR?
WARUM ÄNDERT MAN ETWAS WAS ANSTEHT NICHT EINFACH.
ICH KANN ES EUCH SAGEN... WEIL DAS NEUE JAHR EIN VORWAND IST.
DA GANZ VIELE ZUR GLEICHEN ZEIT IHRE VORSÄTZE VERKÜNDEN, 
FÄLLT ES NICHT SO AUF, WENN DIE VORSÄTZE DANN 
DOCH NICHT UMGESETZT WERDEN. MAN KANN SICH QUASI 
UNTER DEM DECKMANTEL DER ALLGEMEINHEIT VERSTECKEN.
WEITER BRINGT EINEN DIESES VORGEHEN NICHT.
GENAU HIER LIEGT JEDOCH DER HASE IM PFEFFER,
DENN WÄRE DAS ZIEL VERÄNDERUNG, WAS FÜR EINEN SINN 
HÄTTE DANN DAS WARTEN BIS ZUM ENDE DES JAHRES?





03.01.2015

WEITERE 8 STUNDEN KÜCHENBAU
GEHEN IHREM ENDE ZU UND SIE NIMMT 
MEHR UND MEHR FORM AN.
JEDES KLEINSTE DETAIL IST SELBER GEMACHT,
SELBST DAS INNENLEBEN UND DIE SCHUBLADE.












UND DANN MÖCHTEN WIR EUCH 
NOCH EIN GANZ BESONDERES SCHÄTZCHEN ZEIGEN...
UNSEREN HERD.
KOMPLET AUS EISEN GEFERTIGT, 
BEKOMMT ER NOCH EINEN GLASKERAMIK-HERD 
UND EINEN BACKOFEN EINGEBAUT.
WIR KÖNNEN ES KAUM ERWARTEN DARAN ZU KOCHEN,
ABER EIN BISSCHEN ARBEIT UND ZEIT 
WERDEN WIR SCHON NOCH BRAUCHEN BIS DAHIN.



ES IST JA NUN NICHT SO, WIE MAN ANHAND DER BILDER 
ANNEHMEN KÖNNTE, ICH ARBEITE AUCH MIT...
ABER HALT NUR ALS HANDLANGERIN, HIN- UND DAR-HALTERIN, 
KRITIKERIN, MIT-DESIGNERIN UND HOF-FOTOGRAFIN.
ES MACHT MIR JEDOCH JEDE MENGE SPASS 
UND ICH LERNE UNGLAUBLICH VIEL!

JETZT GEHEN WIR EINS TRINKEN... PROST!!

;-)

02.01.2015

EIN TAUSENDSASSA...

...IST MEIN MANN!

WIR SIND IM ENGADIN UND ARBEITEN 
AN UNSERER KÜCHE.
VON DER ERSTEN ZEICHNUNG,
ÜBER DIE PLANUNG BIS ZUR KOMPLETTEN 
AUSFÜHRUNG IST ALLES SACHENSUCHEREI.
DAS DESIGN IST VON UNS BEIDEN,
WIE ÜBERHAUPT BEI VIELEN UNSERER ENTWÜRFE,
ABER DER CHEF IN DER WERKSTATT IST UND BLEIBT JOOS.
ICH MUSS DAZU SAGEN, ICH GETRAUE MICH 
AN GEWISSE MASCHINEN UND GERÄTE GAR NICHT HERAN
UND ZUDEM IST ER DER HECHT IN SO ZIEMLICH 
ALLEM, WAS MIT HANDWERK ZU TUN HAT.

DAS GRUNDGERÜST UNSERER KÜCHE IST AUS EISEN
UND DIE ABDECKUNG AUS EICHENHOLZ.
DIE TÜREN WERDEN EBENFALLS EINEN EISENRAHMEN HABEN 
UND BEKOMMEN EINE FÜLLUNG AUS ALTHOLZ.
DAS SPÜLBECKEN IST AUS EISEN 
UND AUCH EIN EIGENENTWURF.










SEIT IHR AM STAUNEN... HM?!?

;-)

01.01.2015

NEUJAHR IM ENGADIN...

 NACHDEM ES GESTERN NACHT 
NICHT ALL ZU SPÄT WURDE,
SIND WIR HEUTE BEREITS KURZ VOR 15H
IN BRAIL ANGEKOMMEN.
WIR HATTEN EINE EINLADUNG
ZUM NEUJAHRS-APERO IM 
HOTEL IN LAIN.

EIN WUNDERBARER START INS 2015!
WIR WURDEN FÜRSTLICH BEWIRTET.
ES GAB EINE AUSWAHL WUNDERBARER 
KÖSTLICHKEITEN IM GLAS 
UND MAN DURFTE SICH AN EINEM 
WUNDERSCHÖN GESTALTETEN 
DESSERTBUFFET BEDIENEN.

TAUSEND DANK LIEBE FAMILIE CADONAU!